Wann ist Karneval?

Jedes Jahr zu Sessionsbeginn und teilweise noch früher stellt sich ein jeder Narr immer wieder die gleiche Frage:
Wann ist eigentlich Karneval im nächsten Jahr?

Aber keine Sorge! Diese Frage hat Generationen von Narren beschäftigt und wird wohl auch bei zukünftigen Generationen die grauen Zellen in Bewegung bringen. Dabei hat ein Braunschweiger bereits um 1800 eine Lösung erdacht, mit der sich die beweglichen und damit unregelmäßigen Daten des Karnevals berechnen lassen. Grundlage der Berechnung ist die Tatsache, dass der Ostersonntag immer auf den ersten Sonntag nach dem ersten Vollmond nach Frühlingsanfang am 20.03. fällt. Da der Mond nun einmal jedes Jahr zu einem anderen Zeitpunkt voll am Himmel steht, ist auch der Ostersonntag in jedem Jahr etwas früher oder später.
Da sich alle beweglichen Feiertage -also auch der Aschermittwoch- am Ostersonntag orientieren, kann man mit der Hilfe des Mondes und des Ostersonntags die fünfte Jahreszeit berechnen. Aschermittwoch liegt immer genau 46 Tage vor dem Ostersonntag. Daraus folgt, dass der Rosenmontag 48 Tage vor dem Ostersonntag liegt. So schnell hat man die wichtigsten Termine der fünften Jahreszeit berechnet und brauch sich nicht mehr sein Köpfchen zerbrechen.